Reizendes Taldorf, Leytron verdankt seine Betitelung „Gemeinde Grand Cru“ von Humagne blanche (Weisswein), seine symbolische Traubensorte wird jedes Jahr in November gefeiert.

Der Weinbergweg, der durch die Hügel führt, wird Ihre Seele entzücken. Erlauben Sie sich eine Pause in einem Restaurant im Ort, Ihre Geschmakspapillen werden erfüllt.

Im Herzen des Dorfes, thront eine kleine Kapelle seit 1695, dem St-Martin gewidmet. Heute ist sie ein Austellungsraum.

Es gibt noch viele andere Aspekte. Eine Kommission aus Freiwilligen sammelt das Lokalerbe, dokumentiert, schützt und publiziert es : www.patrimoine-leytron.ch