Sicherheit

Die Schneeschuh- und Winterwanderwege werden von Dezember bis April dem Schneefall entsprechend präpariert.
Die Wege sind abgesteckt und auch ohne Bergführer zugänglich.
Sie sind allerdings weder vorgespurt noch täglich unterhalten noch abgesichert gegen Naturgefahren wie Lawinen.
Die Nutzung der Wanderwege liegt in Ihrer eigenen Verantwortung.